Neue sinistre Gedankensplitter des seltsamen K.

Alle sollen mit 100% dabei sein, sonst lohnt es sich nicht, dass ich mich rein knie; vor meinem geistigem Auge ersteht der Frühsport in der Kaserne in L., bei dem ich zum erstem Mal diese Enttäuschung spürte, dass nicht alle voll dabei waren… – Kommt da das Dritte Reich durch, möglicherweise über meine Gouvernante, meine leibliche Mutter? Unbedingter Glaube, unbedingte, kritiklose, ja, reflexionsfreie Hingabe, ohne zersetzenden Intellektualismus  usw. usf.?

(… Herr Martin Schulz, SPD, hat versucht, mit Charisma zu arbeiten; 70 Jahre nach der ärgsten Diskreditierung dieses Ausdrucksmittels…)

(… der Geburtsname meiner Mutter war Hitzler, sie war blond und blauäugig und wurde 1934 in D geboren… auf dem Höhepunkt des Reiches  hatte sie das Alter erreicht, in dem das Gehirn am nachhaltigsten aufnahmefähig ist… es gibt zwei Möglichkeiten – entweder wurde sie gehänselt oder es hob dieses mystisch-magische Geraune und Getue an, wie es für gesamtgesellschaftliche Groß-Symbiosen typisch ist…)

(… ich habe nicht begriffen, was Dr. R. 1985 mit der häufigen Erwähnung des Wortes „Gouvernante“ meinte, aber mein Gehirn hat das „hinter meinem Rücken“ gespeichert; immer wieder beeindruckend… die Gouvernante ist nicht die Mutter, die tut so, als ob… ich hatte dazu viele Jahre später im Haus der ewigen Kindheit ein Schlüsselerlebnis… da war eine Mutter mit Baby anwesend und die reagierte auf das Schreien des Kindes, als wollte sie sagen: ‚Ich habe ja ’n Kind, faszinierend, und jetzt schreit es, interessant!‘  usw… etliche Klienten sind aus der Großgruppe gerannt, weil sie es nicht ausgehalten haben, ihre Störung gewissermaßen in statu nascendi  erleben zu müssen… ja ja – das ist in Wahrheit alles Hirnbiochemie; ist ja schon gut, liebe diplomierte… äh… – Dingens… )

Dann dieses völlige Ausschließen von anderen Menschen, ob die sich abstrampeln oder nicht, sie gehören nicht dazu und kommen nicht herein, werden aber auch nicht in Ruhe gelassen; das könnte gleichfalls ein Nachhall des Dritten Reiches sein, vor allem aber vom „Ausschluss“ von Kindern durch Erwachsene abzuleiten, den die Kinder nicht verstehen und nicht verstehen können und den Erwachsene oft zu tätigen scheinen, weil sie nicht mehr zurück können, aber zumindest ahnen, dass ihnen etwas Wichtiges verloren gegangen sein könnte…

Ich bin nicht zufrieden mit dem Notierten, das ist halb gegoren, wollte es aber notiert haben, und hiermit hätte ich.